We’ll do it the chinese way #13: Kann man machen, aber… Warum?

Heute ist mir aufgefallen, dass unsere Badewanne unter einem „1st world Problem“ leidet. Oder vielmehr derjenige, der diese benutzen möchte.

Wir haben hier eine sehr breite Wanne mit so Sprudel-Dingern. (Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob die funktionieren und stehe denen eher skeptisch gegenüber.) Diese hat an sich schon einen breiten Rand und da drumherum gibt es zusätzlich einen noch mal breiteren aus Kacheln.

Das ist beim Einsteigen übrigens eher suboptimal. Aber das nur am Rande. Haha, was für ein Wortspiel! ;)

Als ich heute Wasser für Felix (bevor da Rückfragen kommen: Das ist mein Sohn, mein Mann kann das schon alleine) einlaufen lies, bemerkte ich ein viel beklopptere Problem. Stöpsel sowie dieses Dings, mit dem man den eigentlich herunterdrehen soll, befinden sich beide auf der gegenüberliegenden Seite.

Auf dem Foto sieht man das wahrscheinlich nicht so, aber: Das ist ganz schön weit weg! Ich bin relativ groß, selbst ich komme da aber kaum dran. Also habe ich mich kniend über den Rand gehangen und nach dem Stöpsel geangelt.

Sowas kann ich ja leiden. Nicht. Naja, wenigstens waren die Kacheln trocken.

Was ich mich jetzt aber mal wieder frage, ist: Wer denkt sich sowas aus…? Man darf ja nicht vergessen, dass allein unser Gebäude über fünfzig Stockwerke hoch ist und alle Wohnungen unter und über uns nahezu baugleich sind. Und auch bei anderen Wohnungstypen wird die Konstellation diese sein. Hätte man da nicht vielleicht mal im Vorfeld drüber nachdenken können…?

Advertisements

3 Gedanken zu “We’ll do it the chinese way #13: Kann man machen, aber… Warum?

  1. Ach, sowas kommt doch überall vor…beim Haus meiner Eltern gab es da auch so ein paar Sachen, die ein bisschen suboptimal geplant waren. Und ist das nicht irgendwie immer so, dass der Stöpsel an der Wand ist? Aber ich muss dir zustimmen, nicht wirklich praktisch :D

    Gefällt mir

  2. Hmmmm, ich habe bis jetzt den Stöpsel immer rein und raus gemacht, wenn ich bereits in der Wanne war. Vielleicht ging das dem Planer nicht anders? Aber Chinesen und logisch denken ist halt manchmal so ne Sache für sich… ;)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s