Anekdote #48: Helle Aufregung

Helle Aufregung heute morgen im Kindergarten.

Hier werden die Kinder von der school nurse, also der Krankenschwester in Empfang genommen. Die sitzt am Eingang und alle Kinder bekommen mit einem Infrarot-Fieberthermometer die Temperatur gemessen. Außerdem bekommen alle einen Klecks Desinfektionsmittel auf die Hände, das sie dann selbstständig verreiben.

Ich finde das ja ziemlich gut. Aber darum geht’s jetzt gar nicht.

Heute morgen waren nur zwei Kinder vor uns und ich hörte, wie das Kind vor uns seiner Mama aufgeregt was mitteilte. Ich kannte die Sprache nicht, aber es bezog sich wohl auf irgendwas von der Nurse.

Im gleichen Atemzug rief mein Sohn aufgeregt „Mama! Guck mal, ein lila Fieverthermometer (so eine niedliche denglische Wortkreation!) is das! LILA!“.

Offensichtlich gibt es ein neues Gerät und die Leute an der Rezeption lachten schon, weil ganz viele Kinder das kommentierten.

Denen entgeht aber auch nix! Nicht mal montags.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s