Anekdote #43: Von Türöffnern

Eigentlich ist dieser Text schon ein halbes Jahr alt. Aber ich habe da anscheinend vergessen, den zu veröffentlichen. ;)

Mich beschäftigen oft die wichtigen Dinge im Leben. Also die WIRKLICH wichtigen. So zum Beispiel auch, wie wir hier die Türen in der Wohnung öffnen und schließen.

In Deutschland sind Türklinken Standard. Türknäufe sind hauptsächlich in Amerika verbreitet, sterben da jedoch wohl nach und nach aus.

Ich mag letztere gar nicht. Man muss sie immer komplett umfassen, wenn man sie öffnen möchte. Das finde ich unangenehm. Außerdem muss ich natürlich immer dann den Türknauf benutzen, wenn ich mir gerade die Hände eingecremt habe oder diese nass oder dreckig sind oder, oder, oder. Und unpraktisch, sind sie auch noch – wenn man andere Dinge wie zum Beispiel einen Wäschekorb in der Hand oder ein Kind auf dem Arm hat.

Dass kleine Kinder und Haustiere die Knäufe auch ohne Wäschekörbe schlecht aufkriegen, kann man als Vor- aber auch als Nachteil sehen. ;)

Kurioserweise haben wir hier in der Wohnung Türklinken und Türknäufe gemischt. Dieser Mix ist also „typisch chinesisch“.

Felix schläft bei uns im Schlafzimmer und das grenzt ans Wohnzimmer an. Wegen der Lautstärke und des Lichtes machen wir abends die Türe dazwischen zu. Nun kann es aber mal vorkommen, dass nur einer von uns zuhause ist und/oder Kopfhörer auf hat, mal in nem anderen (vorzugsweise gekachelten, ihr versteht schon…) Zimmer ist und der Herr ausgerechnet dann mal wach wird und zu uns stoßen möchte.

Dann kriegt er die Tür nicht auf und ist direkt wach, weil er sich darüber aufregt und/oder Angst bekommt. Das ist natürlich blöd. Deswegen aber extra das Babyphone anzustellen, wäre albern. Und da das in den letzten neun Monaten zwei Mal vorkam, will ich das nicht dramatisieren.

Und auch ansonsten dürft ihr drei Mal raten, welche Türen mit Begeisterung schließt und sich dann laut zeternd aufregt, wenn er sie nicht wieder aufbekommt? Genau.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s