Klo-Geschichten

Ich weiß ja nicht, wer von euch so einen Apparat wie auf dem Foto gesehen hat. Für mich fiel das immer in die Kategorie der Dinge, die ich in meinem nicht-chinesischen-Leben noch nie zu Gesicht bekommen hatte.

Die stehen meistens an öffentlichen Toiletten und so. Oft haben die auch einen Münzeinwurf. Daran kann man anscheinend heißes Wasser für seine großen Tee-To-Go-Becher dran zapfen.

Tee wird hier meist mehrfach aufgegossen und die laufen alle mit so großen Becher herum, wo dann auf verschiedene Arten ein Teesieb integriert ist.

klo-1Auf dem Foto sieht man unten rechts auch schon ein blaues Sieb mit Zeugs drin. Das steht auf einem Eimer. Solche ein Konstrukt hatte ich schon mehrfach auf öffentlichen Toiletten gesehen und meist war da ein wenig Schmodder drin.

Sooooo genau wollte ich mir das nie ansehen und ich hatte auch nie das Verlangen, das weiter herauszufinden, was das für einen Sinn haben sollte. Dennoch freute ich mich, als ich am Wochenende endlich mal herausfand, wofür es diese Dinger gibt: Da können die Leute den Inhalt ihrer Teeflaschen ‚reinkippen. Und damit dieses Gekröse weder Waschbecken, noch Toilette verstopft, stellt man diese Dinger auf.

Wenn das wie hier auf dem Fußboden ist, geht das ja auch noch. Ich habe das auch schon auf dem Waschbecken – und damit definitiv zu präsent für mein Gesichtsfeld – erblickt. Börghs.

Und last but not least möchte ich euch hiermit noch eine weiteren Einblick gewähren: Das hier ist nämlich ein Klopapier-Automat. Den habe ich erst beim Rausgehen gesehen. Ich hatte mich schon gewundert, dass es in den sonst recht westlichen Kabinen keins gab. Dafür aber amerikanische Toiletten.

Zum Glück war ich vorbereitet und hatte ausreichend Taschentücher in der Handtasche. Kommt auch nicht immer vor beziehungsweise darauf an, ob ich vorher schon mal in derartigen Etablissements aufs Klo musste oder vielleicht was verschüttet habe oder, oder, oder.

Alle Bilder wurden übrigens in einer Toilette in der „Riverside Mall“ aufgenommen. Auf dem ehemaligen Expo-Gelände haben sie nämlich eine Mall gebaut. Was auch sonst? ;) Und die ist soweit ganz cool.

021-0211-gruesse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s