Anekdote #3: „Pain, please“

Nein, ich habe nicht zu viel „50 Shades of Grey“ gesehen. Ich bin anscheinend nur nicht so gut darin, Sprachen auseinanderzuhalten. Zumindest nicht nach den letzten, sehr anstrengenden Tagen.

Mittwoch twitterte ich folgendes:

Das allein ist ja schon verrückt – aber eben auch typisch für den kulturellen Schmelztiegel Shanghai. Wie oben bereits angedeutet, gehört die Bäckerei einem Franzosen und die dargebotenen Köstlichkeiten sind in französischer und englischer Sprache beschriftet. Den Chef sieht man zwar öfters, aber normalerweise bedient eine Chinesin. Und jetzt wird es mal wieder etwas tricky: Die kann kein Französisch. Ich wiederum konnte das mal gut, bin aber leider arg eingerostet.

Dummerweise macht das französische Drumherum meine Hirnzellen ganz weich und gaukelt mir vor, ich müsse mein Anliegen nun in der Sprache der Liebe formulieren. (Die ich nicht sonderlich flüssig beherrsche, aber das sei nur am Rande erwähnt.). Während mein Mund schon „Je voudrais un café au lait avec un tarte chocolat, s’il vous plaît.“ sagen will, ruft mein Kopf „Stop! English, please!“ und dabei geraten meine Gesichtszüge außer Kontrolle und ich gucke wahrscheinlich schon leicht dämlich.

Normalerweise gehe ich dort mit einer deutschen Freundin und unseren Kindern hin. Deswegen habe ich in dem Geschäft auch automatisch deutsche Gedankengänge, die zusätzlich in meinem Kopf quer schießen. Allerspätestens dann, wenn besagte Kinder parallel dazu noch durch die Gegend turnen, ist es bei mir völlig vorbei und es folgt nur noch wildes Gestammel.

Vor ein paar Tagen endete das so:

Die Chinesin verzog zum Glück keine Miene, aber ich hätte meinen Kopf gerne gegen die Ladentheke gerammt. naja, ich werde trotzdem immer wieder hin. ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s