„Liebster Award“ aka 11 Fragen

Die liebste Frl. Nullpunktzwo hat mich für den „Liebster Award“ getaggt und da sage ich nicht Nein und mache gerne mit: nullpunktzwo.de/2015/03/13/33-fakten-ueber-mich-3-nominierungen-3-mal-liebster-Award

 

Zuerst die Spielregeln:

  1. Verlinkt die Person, die Euch verlinkt hat – nämlich mich ;)
  2. Beantwortet die 11 Fragen
  3. Findet 5-11 Blogger, die unter 1000 Follower haben und nominiert sie
  4. Denkt Euch 11 neue Fragen für diese Blogger aus
  5. Gib diesen Bloggern Bescheid über ihre Nominierung

Hier also die Antworten auf die Fragen von Frl. Nullpunktzwo:

  1. Sammeln oder Loslassen?
    Ich möchte vielleicht besser nicht darüber reden. Ähem. Wobei ich auch gut Weggeben kann, aber im Verhältnis besitze ich dennoch sooo viel Zeug.
  2. Bist Du nach irgendetwas süchtig?
    Nach meinem Smartphone. Ohne fühle ich mich hier in Shanghai oft hilflos. Ich finde, mit dieser Begründung ist es ok.
  3. Was brachte Dich heute zuerst zum Lächeln?
    Als ich ein Schlurfgeräusch auf dem Boden vernahm. Felix war wach und hatte ´beim Rumlaufen noch den Schlafsack an.
  4. Lieber Spontanität oder Routine?
    Puh. Eine Mischung. Ich mag Routine, aber auch Spontanität. Mit Kind ist man schon stärker an Routinen gebunden, aber darin sind zum Glück genug Zeitfenster, um spontan zu sein.
  5. Dein perfekter Samstag?
    An einem perfekten Samstag unternehmen wir etwas als Familie und haben dennoch Zeit, miteinander oder auch nebeneinander zu entspannen.
  6. Was ist dir an Deinem liebsten Menschen wichtig?
    Ach, er ist mir im Gesamtpaket so wichtig! Ohne ihn wäre ich verloren.
  7. Wieviel Raum brauchst Du, um Dich gut zu fühlen?
    Ohne Freiraum werde ich grantig. Wie groß der sein muss, hängt von meinem Gemütszustand ab.
  8. Welche Person würdest Du gerne (besser) kennenlernen?
    Ich möchte das ungern an einer bestimmten Person festmachen. Ich lerne generell gerne Leute kennen. Auch, wenn sich das manchmal blöd anhört.
  9. Was machst Du, wenn Du einen schlechten Tag hast?
    Kommt drauf an, was ich an dem Tag vor habe. Am liebsten kotze ich mich dann verbal aus und dann geht’s mir besser. Meist wird es durch ein bisschen Galgenhumor dann wieder lustig.
  10. Bist Du zufrieden, wie sich Dein Leben bislang entwickelt hat?
    Ja! Ganz klares „Ja!“. Ich wäre wahrscheinlich auch mit anderen Verläufen glücklich geworden, aber ich kann mich wahrlich nicht beschweren.
  11. Dein großer Traum?
    Ich werde deswegen immer sehr komisch angeguckt, aber ich weiß ehrlich gesagt nie, was ich darauf antworten soll. Den großen Traum habe ich nicht. Viele kleine Träume, aber bei vielen ist das auch ok, wenn die nicht erfüllt werden.

 

Nachfolgend meine eigenen Fragen:

  1. Warum bist du ins Ausland gegangen? / Wenn du gerne ins Ausland gehen würdest, wohin?
  2. Warum bloggst du?
  3. Bist du Social-Media-affin? Wenn nein – warum nicht? Wenn ja – auf welchen Kanälen?
  4. Was ist deine liebste Eissorte?
  5. Welche Jahreszeit magst du am liebsten und warum?
  6. Was ist deine Lieblings-Fernsehserie?
  7. Ok, und was ist deine heimliche Lieblings-Fernsehsendung? ;)
  8. Welches Wort magst du besonders gern?
  9. Welches Wort kannst du gar nicht leiden?
  10. was ist dein größter Traum? (Da mir ja nie was einfällt, frage ich das gerne selbst.)
  11. Von welchem Lied möchtest du uns einen Ohrwurm bescheren?

 

Und wen ich verlinken möchte (ja, es ist bunt gemischt):

Advertisements

5 Gedanken zu “„Liebster Award“ aka 11 Fragen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s