Wir hatten ja damals nix

Heute klingelte es an der Tür und zu meiner großen Freude wurde mir ein wunderschöner Blumenstrauß geliefert. Ich war total überrascht und sehr gerührt. Dann stand ich da so mit den Blumen in der Hand und dachte nur………. Äh……… Und was mache ich jetzt mit denen?

Mir ist schon klar, dass man die meist in eine Vase oder ein ähnliches dekoratives Behältnis stellt und sich dann an ihrem Anblick erfreut. Da gibt es nur ein kleines Problem, denn rückblickend werde ich über diese Übergangszeit sagen: Wir hatten ja damals nix.

Theoretisch besitze ich viel zu viele Vasen. Praktisch befinden die sich jedoch in einem Container, der irgendwo auf den sieben Weltmeeren entlang tuckert. Und praktisch hatte ich so spontan keine Idee, was ich nun alternativ als Behälter benutzen könnte.

Sehr bald kam mir ein Topf in den Sinn. Das Problem daran: Wir haben hier momentan nur zwei Stück. Der Größere ist zu groß und der Kleinere zu niedrig. Und man kann nicht alle Sträuße einfach ein Stück kürzen. Dafür waren die Maße einer Frischhaltedose ideal. Dummerweise sind solche aber nur aus dünnem Plastik und entsprechend instabil. Pascal füllte dennoch Wasser herein und umrahmte die Ersatzvase auf dem Tisch an zwei Objekte, die diese stützen sollten. Das klappte erstaunlich gut, doch irgendwann im Laufe des Nachmittags kippte das Konstrukt und flutet den Esstisch mit Wasser. (Nein, Felix kann es nicht gewesen sein, der machte da gerade Mittagsschlaf.)

Jetzt steht der tolle Strauß in der Spüle, kommt da aber natürlich so gar nicht zur Geltung. Auch, wenn wir öfters mal in die Küche gehen. Jemand muss also morgen mal los und eine Vase oder etwas ähnliches kaufen gehen. Oder ich frage doch mal einend er anderen Expats, die schon länger hier wohnen. ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s