Ein Geldbeutel voller Hunnis

Ich gehöre zu den Leuten, die eher wenig Bargeld dabei haben. In Deutschland kann ich die Gelegenheiten, an denen ich mal einen Hunderter dabei hatte, wahrscheinlich an einer Hand abzählen.

Hier laufe ich aber dauernd mit einem Geldbeutel voller Hunderter herum. Also gefühlt.

Wir hatten öfter Probleme, was am Geldautomaten abzuheben und mein Mann und ich besprachen, dass ich an dem, von dem wir wussten, dass es klappt und an dem ich sowieso vorbei kam, mal zweitausend abholen sollte. Huiui! Das Gerät spuckte aber nur tausend aus. Dieses Bündel Geld steckte ich dann zu den zwei Hundertern, dem Fünfziger und dem Zehner, die ich eh noch im Geldbeutel hatte und kam mir irre reich vor. 1.260! Whohoo! Bei der Summe wurde ich direkt nervös.

Dummerweise handelte es sich dabei um RMB. Demnach trug ich 180,46 EUR herum. Klar ist das immer noch viel Geld, aber es relativiert sich dann doch recht schnell.

Oft habe ich so um die vierhundert RMB dabei. Das sind etwas mehr als 60 Euro. Im Scheinefach sieht das aber oft total viel aus, weil ich gefühlt immer alles in Zehnern wiederbekomme. Also ist mein Geldbeutel im übertragenen Sinne nicht so prall gefüllt, wie er wirkt.

Was mich aber am meisten verwirrt: Der Hunderter ist der höchste Schein. Und zur Erinnerung: Der entspricht 14,31 Euro. Ich habe nun gelesen, dass es aus Geldfälschungsgründen keine größeren Scheine gibt. Die jetzigen werden deswegen aber viel gefälscht und auch entsprechend oft auch an der Kasse geprüft. Wäre es da nicht vielleicht einfacher und schneller, einen 200er oder einen 500er zur prüfen?

Bekannte erzählten uns, dass sie die Kaution im Wert von mehreren tausend Euro in RMB bar zahlen mussten. Die hatten dann wirklich einen Geldkoffer dabei. Wie in so nem Film!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Geldbeutel voller Hunnis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s